Und plötzlich Verantwortung – 

Wie man als Nachwuchskraft das richtige Maß findet, in der Führung und in der Kommunikation.

 

Viele junge und talentierte Menschen haben Respekt vor der ersten "richtigen" Führungsverantwortung und den daraus resultierenden Aufgaben. Dies ist ganz natürlich, nachvollziehbar und verständlich.

 

Die jungen Führungskräfte stellen sich viele Fragen auf denen sie zum Teil wenige bis keine verlässlichen Antworten zu glauben finden.

 

Hier kann es helfen, die daraus kommenden Aufgabenstellungen und Herausforderungen durch einen gemeinsamen Perspektivwechsel mit einem Coach zu betrachten. 

Ein nachhaltiges Coaching ist in aller erster Linie ein gutes Gespräch. Hier können Impulse mitgenommen oder direkt eigene Ideen entstehen.

 

Ich stelle im gemeinsamen Gespräch Fragen, die helfen neue Perspektiven einzunehmen. Auch berichte ich von eigenen Erfahrungen, Fehlern und Learnings aus meiner eigenen Karriere.

 

Gemeinsam verfolgen wir keinen starren Plan sondern

besprechen individuell und auf die jeweilige Situation passende Themen, erarbeiten Pläne und Ideen.

Details und Preise für Cochingeinheiten können gerne direkt angefragt werden. 

Typische Fragen:

  • Wird mir der nötige Respekt entgegengebracht?

  • Wie überzeuge ich die älteren Kollegen*innen von meinen Qualifikationen?

  • Wie wird das (neue) Team auf mich reagieren? 

  • Wie kommuniziere ich mit Vorgesetzten*innen und Mitarbeitern*innen? 

  • Welche Verhaltensweisen werden nun von mir verlangt?